Disneyparks weltweit@Neuheiten 2021

Alle Themen aus den restlichen Freizeitparks dieser Welt
Antworten
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4459
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Disneyparks weltweit@Neuheiten 2021

Beitrag von Andrej Woiczik » Do 19. Nov 2020, 14:58


Hier könnt Ihr alle Neuheiten für das kommende Jahr euch ansehen
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4459
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Disneyparks weltweit@Neuheiten 2021

Beitrag von Andrej Woiczik » Mi 13. Jan 2021, 15:49

Etwas unerfreuliches für Disneyfans
Disney World beendet Magical Express und ersetzt Extra Magic Hours durch frühen Einstieg
Quelle:
https://attractionsmagazine.com/disney- ... 27c6cb8454

extra magic hours
Extra Magic Hours, die bei der Wiedereröffnung von Walt Disney World im vergangenen Sommer ausgesetzt wurden, werden nicht zurückkehren. Stattdessen können die Gäste zum 50-jährigen Jubiläum einen neuen Vorteil genießen: Early Theme Park Entry.

Später in diesem Jahr können Gäste, die in Disney Resort Hotels und anderen ausgewählten Hotels übernachten, jeden Tag einen 30-minütigen Früheintritt in jeden Disney-Themenpark genießen. Sie benötigen weiterhin einen gültigen Eintritt und eine Parkpass-Reservierung, um einen Themenpark zu betreten. Dieses neue Angebot soll dazu beitragen, die Besuche auf alle vier Parks auszubreiten und gleichzeitig den Gästen mehr Flexibilität zu bieten, um während ihres Urlaubs zusätzliche Zeit im Park ihrer Wahl zu erhalten.

Wie für Disney magical Express, angesichts der Vielzahl von Möglichkeiten, die Gäste für Transportmöglichkeiten wie Ride-Sharing-Dienste haben, wird der Service nicht mehr für Flughafentransporte ab Ankunft am 1. Januar 2022 angeboten werden. Der Service wird weiterhin für neue und bestehende Reservierungen für Ankünfte im Laufe des Jahres 2021 arbeiten, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie eine Reise vor sich haben.
IMG_3009.JPG
Foto von mir
Service wird ab dem kommenden Jahr nicht mehr angeboten
P1110936.JPG
Für mich lohnt sich daher kein Aufenthalt in einem Disneyhotel in Orlando mehr

Die halbe Stunde ist natürlich geschenkt. Ist ja im Prinzip schon immer so gewesen, unabhängig von der EMH.

Kein FP+(der meiner Überzeugung nach in der Zukunft mit Aufpreis wie in Paris zurück kommen wird), keine kostenloses Magic Band mehr, kein Dining Plan, keine EMH und die Ankündigung der Streichung des Magical Express.
Das ist schon ganz schön hart.
Die umliegenden Hotels bzw Partner Hotels wird es natürlich freuen und da fahre ich lieber zu Universal ;) .
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4459
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Disneyparks weltweit@Neuheiten 2021

Beitrag von Andrej Woiczik » Fr 15. Jan 2021, 17:48

https://screamscape.com/html/disneyland_resort.htm
General Resort News - (1/15/21) Attention Disneyland Annual Passholders!!! You may want to sit down for this one. According to the latest official news from the Disneyland Resort, they have officially ended the Annual Pass program.
ALL OF THEM!
Every tier of Annual Pass for the Disneyland Resort has now been retired after the park has been forced into staying closed for the past 10 months. For those who have been paying to keep their passes active and still had time left on them, Disney says you will be refunded. At best guess, it was thought that the Disneyland Resort had around 1 million passholders who will now all find themselves without their favorite card in their wallet. 4
Screamscape first brought up this very concept back in October 2020 after the Tokyo Disney Resort made sweeping changes to their own Annual Pass program and it was already rumored that Disneyland was making early plans to alter their own passholder program. With a rumored 1 million passholders, once the parks are allowed to open attendance will be limited to just 25% capacity. As Screamscape said back in October, “As crowded as the California Disney parks have become over recent years, some kind of drastic change is going to need to take place before they are faced with a future of parks full of passholders keeping out full priced ticket paying day guests, or a potential group lawsuit from passholders frustrated that they are not getting their money’s worth from their passes because of limited reservation availability. Either way, whatever happens, there is going to be a large vocal group of people who end up very unhappy with how things turn out, so stay tuned!”
Listen, do you hear it? To paraphrase how Obi-Wan put it so well, “It’s as if a million voices suddenly cried out in terror and were suddenly silenced.”
In all honesty, Disneyland has long known that they created a beast of a problem with their annual pass program and has been longing for a way to fix it. Little steps have been taken over the years, which mainly attributed to making the passes even more expensive to afford and creating higher tier passes at even higher prices if you wanted a pass with no blackout dates. Speaking of which, those of you elites out there who have the rare “Disney Premier Passport” pass that is good at both Walt Disney World and Disneyland… your pass is now only good at Walt Disney World and you will also get a partial refund for the loss of your California park admission benefits.
On the bright side however, Disney did confirm that they will create some kind of new “membership” program to eventually replace the lost Passholder program, but no timeline has been set and I don’t think we’ll see this come up until the parks are at or near full capacity once again. In the meantime, once the Disneyland and Disney California Adventure parks to open again sometime later in 2021, the experience should be something of a level playing field when it comes to getting reservations to visit the park, where I think the only advantage may go to those staying at an onsite hotel or who have pre-reserved as part of an official vacation package. .
Nun stellt Disney auch die Benifits für die Jahreskarteninhaber ein.

Würde so etwas bei deutschen Parks passieren, dann wäre in allen "Fanforen" ein Shitstorm zu verzeichnen.
Aber so bleibt es ruhig :o :lol: :lol: :lol:
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Benutzeravatar
Andrej Woiczik
Beiträge: 4459
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Name: Andrej
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Disneyparks weltweit@Neuheiten 2021

Beitrag von Andrej Woiczik » Fr 15. Jan 2021, 18:16

Hier noch etwas zu diesem Thema:
Quelle: https://attractionsmagazine.com/disneyl ... 27c6cb8454
Disneyland Resort Jahreskarten werden eingestellt
Nach fast vier Jahrzehnten geht das Jahrespassprogramm im Disneyland Resort mit sofortiger Wirkung zu Ende, wie Parkpräsident Ken Potrock mitteilte.

In dem Schreiben an die Inhaber von Jahreskarten teilt Potrock mit, dass in den nächsten Tagen die Erstattungen an personen mit berechtigten Disneyland Resort-Jahreskarten erfolgen und das aktuelle Jahrespassprogramm aufgrund der "anhaltenden Ungewissheit der Pandemie und der Einschränkungen und der erwarteten Einschränkungen rund um die Wiedereröffnung" des Disneyland Resorts "sunsetting" sein wird.
Zu den zukünftigen Passoptionen für die Parks sagt Potrock, dass Disney plant, "diese Zeit zu nutzen, während wir geschlossen bleiben, um neue Mitgliedschaftsangebote zu entwickeln, die die Erkenntnisse der Verbraucher nutzen, um Auswahl, Flexibilität und Wert zu bieten." Weitere Informationen zu diesen neuen Mitgliedschaftsoptionen werden freigegeben, sobald sie verfügbar sind, mit aktuellen Passinhabern, um zuerst über sie zu erfahren.

Universal Studios Hollywood kündigte eine ähnliche Änderung im Jahr 2015 an, mit ihren neu gestalteten AP-Angeboten ohne kostenlose Parkplätze und einschließlich Sperrterminen; es ist möglich, dass zukünftige Disneyland-Mitgliedschaftsoptionen solche Bestimmungen enthalten könnten. Tokyo Disney Resort hat auch ein Jahrespass-Programm ähnlich, mit Sperrterminen, die gelten.


Nach fast vier Jahrzehnten geht das Jahrespassprogramm im Disneyland Resort mit sofortiger Wirkung zu Ende, wie Parkpräsident Ken Potrock mitteilte.


In dem Schreiben an die Inhaber von Jahreskarten teilt Potrock mit, dass in den nächsten Tagen die Erstattungen an personen mit berechtigten Disneyland Resort-Jahreskarten erfolgen und das aktuelle Jahrespassprogramm aufgrund der "anhaltenden Ungewissheit der Pandemie und der Einschränkungen und der erwarteten Einschränkungen rund um die Wiedereröffnung" des Disneyland Resorts "sunsetting" sein wird.


Zu den zukünftigen Passoptionen für die Parks sagt Potrock, dass Disney plant, "diese Zeit zu nutzen, während wir geschlossen bleiben, um neue Mitgliedschaftsangebote zu entwickeln, die die Erkenntnisse der Verbraucher nutzen, um Auswahl, Flexibilität und Wert zu bieten." Weitere Informationen zu diesen neuen Mitgliedschaftsoptionen werden freigegeben, sobald sie verfügbar sind, mit aktuellen Passinhabern, um zuerst über sie zu erfahren.

Universal Studios Hollywood kündigte eine ähnliche Änderung im Jahr 2015 an, mit ihren neu gestalteten AP-Angeboten ohne kostenlose Parkplätze und einschließlich Sperrterminen; es ist möglich, dass zukünftige Disneyland-Mitgliedschaftsoptionen solche Bestimmungen enthalten könnten. Tokyo Disney Resort hat auch ein Jahrespass-Programm ähnlich, mit Sperrterminen, die gelten.

Museum of Illusions im Icon Park Orlando
×
Jährliche Passinhaber, die seit dem 14. März 2020 über aktive Pässe verfügen, können ihre Rabatte auf Waren, Speisen und Getränke an ausgewählten Standorten downtown Disney District und Buena Vista Street je nach Passtyp weiterhin erhalten. dies wird bis zur Bekanntgabe neuer Mitgliedschaftsangebote der Fall sein.

Als zusätzlichen Vorteil, beginnend am 18. Januar und läuft bis zum 25. Februar 2021, erhalten diese Passinhaber einen 30% Rabatt auf ausgewählte Waren an ausgewählten Standorten in Downtown Disney und auf Buena Vista Street, Montag bis Donnerstag. Weitere Informationen finden Sie unter Disneyland.com/APSpecialOffers.

Passinhabern, die Anspruch auf eine Erstattung haben, wird eine anteilige Rückerstattung gewährt, wobei Disney darauf abzielt, diese so schnell wie möglich zu bearbeiten. Sobald eine Rückerstattung erfolgt ist, wird eine separate Bestätigungs-E-Mail gesendet. Der Premiere Passport, der es Gästen ermöglicht, sowohl InsDisneyland als auch in Walt Disney World Passinhaber zu sein, wird ebenfalls eingestellt, und Inhaber dieses Passes erhalten eine entsprechende Rückerstattung für Disneyland.

Diese Änderung wird Walt Disney World Annual Passholders in keiner Weise betreffen, und das Walt Disney World Annual Pass-Programm wird weiterhin normal funktionieren.

Um mehr über eine Rückerstattung für Ihren Disneyland Resort Jahrespass zu erfahren, besuchen Sie Disneyland.com/PassportRefund. Den vollständigen Brief von Potrock an Disneyland Annual Passholders finden Sie unten:

Sehr geehrter

Jahrespassinhaber, seit fast vier Jahrzehnten ist unser Jahrespassprogramm ein wichtiger Bestandteil der Verbindung mit einigen unserer wertvollsten Gäste. Wir sind unglaublich geehrt und dankbar für dieses Vermächtnis und die Erinnerungen und magischen Momente, die Sie uns im Laufe der Jahre geholfen haben.
Weil Sie eine so wichtige Rolle in der Geschichte des Disneyland Resorts gespielt haben, wollte ich diese Nachricht persönlich mit Ihnen
teilen. In den nächsten Tagen werden wir mit der Ausstellung geeigneter Rückerstattungen für berechtigte Disneyland Resort-Jahrespässe beginnen und das aktuelle Jahrespassprogramm aufgrund der anhaltenden Unsicherheit der Pandemie und der Einschränkungen und der erwarteten Einschränkungen rund um die Wiedereröffnung unserer Freizeitparks unter Sonneneinstrahlung setzen.
Ich weiß, dass das Sonneneinziehen des Jahrespassprogramms für viele unserer Passinhaber, die genauso besorgt sind wie wir, unsere Tore wieder zu öffnen und Gäste willkommen zu heißen, wenn die Zeit reif ist, enttäuschend sein
wird. Aber wir sind auch sehr gespannt, was auf uns zukommt. Wir planen, diese Zeit zu nutzen, während wir geschlossen bleiben, um neue Mitgliedschaftsangebote zu entwickeln, die Die Einblicke der Verbraucher nutzen, um unseren größten Fans Auswahl, Flexibilität und Wert zu bieten. Sobald wir mehr Informationen über zukünftige Mitgliedschaftsangebote teilen können, werden unsere Passinhaber die ersten sein, die von uns hören, wenn wir mit diesem nächsten Kapitel beginnen.
Jährliche Passinhaber, die seit dem 14. März 2020 aktive Pässe besitzen, erhalten weiterhin abhängig von ihrem Passport-Typ entsprechende Rabatte auf Waren und Speisen und Getränke an ausgewählten Standorten in Downtown Disney District und Buena Vista Street, bis neue Mitgliedschaftsangebote bekannt gegeben
werden. Als zusätzlichen Vorteil erhalten diese Passinhaber vom 18. Januar bis zum 25. Februar 2021 von Montag bis Donnerstag einen Rabatt von 30 % auf ausgewählte Waren an ausgewählten Standorten im Downtown Disney District und in der Buena Vista Street. Weitere Informationen finden Sie unter Disneyland.com/APSpecialOffers. Wir empfehlen Ihnen auch, mit der Disneyland Annual Passholders Facebook-Seite in Verbindung zu bleiben, da wir planen, unsere jährliche Passport-Kommunikation und digitale Inhalte mit weiteren besonderen Möglichkeiten fortzusetzen, bis neue Mitgliedschaftsangebote bekannt gegeben werden.
Eine anteilige Rückerstattung wird für Ihren Reisepass ausgestellt, wenn Sie Anspruch auf einen Reisepass
haben. Wir verpflichten uns, Rückerstattungen so sorgfältig und so schnell wie möglich zu bearbeiten. Sobald eine anteilige Rückerstattung erfolgt, wird eine separate Bestätigungs-E-Mail gesendet. Weitere Informationen finden Sie in Disneyland.com/PassportRefund.
Obwohl ich seit meiner Übernahme meiner Disneyland-Rolle im Mai letzten Jahres nicht die Gelegenheit hatte, mit vielen von Ihnen in Kontakt zu treten, möchte ich Ihnen für Ihr Verständnis in dieser schwierigen und beispiellosen Zeit
danken. Wir blicken unglaublich optimistisch in unsere zukunft – und freuen uns darauf, teildavon dabei zu sein.
Nochmals vielen Dank für Ihre langjährige Treue und Ihre kontinuierliche
Unterstützung.

Ken Potrock
Präsident Disneyland Resort
Einmalig in Deutschland
Reisen,Freizeitparks und Laufen.
www.woiczik.de

Antworten