Seite 1 von 1

Deutsch-Amerikanisches Volksfest 2017 in Berlin

BeitragVerfasst: Fr 14. Jul 2017, 21:40
von Andrej Woiczik
Liebe Besucher des 56. Deutsch-Amerikanischen Volksfestes, Liebe Leserinnen und Leser,

vor über 56 Jahren veranstaltete mein Vater, Harry Wollenschlaeger,

das erste Deutsch-Amerikanische Volksfest. Am letzten Tag des Festes 1961 wurde mit dem Bau der Berliner-Mauer begonnen.

Sein Ziel war es den Berlinern und Berlinerinnen Ablenkung und Freude in Zeiten der politischen Spannungen zu schenken und Verbindungen zwischen den Völkern aufzubauen. Dieses Anliegen steht auch heute noch im Mittelpunkt unseres traditionsreiches Volksfestes.

Nachdem diese Tradition im letzten Jahr, aufgrund von Standortproblemen, abgesagt werden mussten, sind wir umso stolzer unser großes Comeback an einem neuen Standort zu feiern: den Marienpark in Mariendorf.

So wie der Ketchup zum Hamburger gehört, gehört der Rummel mit seinen bunten und aufregenden Highlights zum Deutsch-Amerikanischen-Volksfest. Bunt und spaßig wird es deshalb für alle Abenteuerlustigen mit unserer großen Auswahl an Fahrgeschäften – ob “Break Dance” “Twister”, “Time Factory”, “Apres Ski” bis hin zu dem größte Labyrinth der Welt. Auch eines der ältesten Fahrgeschäfte Deutschlands, “Walzerfahrt” kann auf dem deutsch-Amerikanischen Volksfest ausprobiert werden.

Stets sind wir bemüht, unseren Gästen Vielfältigkeit und Abwechslung zu bieten. Für das leibliche Wohl haben wir natürlich, ganz im deutsch-amerikanischem Flair, ebenfalls gesorgt. Von der Altdeutschen Mandelbrennerei, dem traditionellen Rundgrill, bis hin zu zahlreichen BBQ- und Hot-Dog-Ständen ist für jeden Besucher genau das Richtige dabei. In einer zauberhaften Kulissenstadt kommt nicht nur ein US-Feeling auf, die Besucher haben sogar die Möglichkeit US-Leckereien zu genießen, wie z.B. über 50 verschiedene Biersorten der amerikanischen Stone Brewing.

Dank der Feuerwerk-Show, präsentiert von JanFeuerwerk, wird der Mariendorfer Nachthimmel jeden Samstag in den buntesten Farben erleuchtet. Neben diesem Highlight wird es viele spannende Mottotage geben. Immer freitags ist „Ladiesday“ – mit Stars, die Frauenherzen schneller schlagen lassen. Dienstags treffen sich die Motorrad-Fans beim „Bikertag“. „Familientag“ ist immer mittwochs – mit halben Preisen auf allen Karussells und Bahnen und unser neuer „Regenbogentag“ ist am 25. Juli. Die amerikanische Kulissenstadt und ein abwechslungsreiches 200 Stunden Non-Stop-Bühnenprogramm machen die Atmosphäre perfekt und laden zum Träumen der legendären US-Metropolen ein.

Jeden Freitag und Samstag findet ein Konzert auf dem DAV statt, Künstler wie “Larry Schuba mit Western Union”, „Sherman Noir and the Highway surfers“, “Keith Tynes & Band” und “Ingrid Arther & Band” heizen den Besuchern richtig ein.

Lassen Sie uns gemeinsam das 56. Deutsch-Amerikanische Volksfest in vollen Zügen genießen.

Ihr Organisator,

Thilo-Harry Wollenschlaeger


Da der neue Standort nur 15 Minuten mit dem Auto von mir entfernt ist, fahre ich da mal vorbei und berichte.

Wer Interesse hat:
Deutsch-Amerikanisches Volksfest
Marienpark
Altes Gaswerk Mariendorf
12107 Berlin
Verbindung:
U6 bis Alt-Mariendorf.
Bus 181 bis Greinerstr
Shuttlebus:
Kostenloser Shuttle-Verkehr vom U-Bahnhof Alt-Mariendorf direkt zum Festgelände und wieder Retour, vom Festgelände zum U-Bahnhof Alt-Mariendorf zurück.
Parkplätze sind auf dem Gelände vorhanden.

[/b]


Auszug aus der aktuellen Pressemitteilung:
I
n den Anfangsjahren betrug die Fläche des Geländes 30.000 m², über die Jahre hat sich
dieses Volumen auf ein großes Volksfestgelände von über 60.000 m² verdoppelt.
Um ein authentisches US-­Feeling zu erschaffen, wurden keine Kosten und Mühen gescheut.
Allein die Kulissenstadt hat einen Wert von über 500.000 Euro. Das spannende und
abwechslungsreiche Bühnenprogramm, Thementage, sowie neue Attraktionen zum Beispiel
das Riesenlabyrinth, ein großes Bingozelt und traditionelle Fahrgeschäfte wie der
Autoscooter sorgen für einen gelungenen Familienausflug nach „Little America“. Außerdem
erwartet die Besucher dieses Jahr zum ersten Mal ein authentischer Beachklub mit über fünf
Tonnen Sand. Die Aufbauzeit für das gesamte Festgelände wird etwa zwei Wochen Zeit in
Anspruch nehmen.

Re: Deutsch-Amerikanisches Volksfest 2017 in Berlin

BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 18:48
von Andrej Woiczik
Ich war am letzten Samstag beim Volksfest.
Leider ereilte uns genau 40 Minuten nach Eröffnung des Festplatzes ein heftiges Unwetter, so dass der Festplatz geschlossen worden ist.
Fotos kommen in den kommenden Tagen.

Re: Deutsch-Amerikanisches Volksfest 2017 in Berlin

BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 22:11
von Fuzzy
Andrej Woiczik hat geschrieben:Leider ereilte uns genau 40 Minuten nach Eröffnung des Festplatzes ein heftiges Unwetter, so dass der Festplatz geschlossen worden ist.


Sowas ist natürlich immer ärgerlich, dieses Jahr will es mit dem schlechten Wetter auch nicht wirklich aufhören :(

Trotzdem bin ich auf die Fotos gespannt 8-)