Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Alles was euch an Freizeitpark-Welt.de interessiert. Vorschläge, Ideen und mehr!

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Beitragvon Nico13 » Mo 3. Jul 2017, 22:46

Ich stimme dir in allen Punkten zu, Tanja. Schade, dass Phantasialand und Efteling so teuer / wenig kooperativ sind. Da wäre es sicher auch total spannend, mal hinter die Kulissen zu gucken (z.B. auch bei den Themenfahrten) und die Parkverantwortlichen zu "interviewen". Slagharen finde ich aber auch eine gute Idee. Und wenn die bei den Preisen für ein Fantreffen genau so günstig wären wie ansonsten, wäre das schon klasse. Wenn man wieder eine zweitägige Veranstaltung machen will, könnte man das auch mit Hellendoorn kombinieren.
Nico13
 
Beiträge: 186
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 22:18
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Beitragvon minnie74 » Mo 3. Jul 2017, 23:05

Nico13 hat geschrieben:Ich stimme dir in allen Punkten zu, Tanja. Schade, dass Phantasialand und Efteling so teuer / wenig kooperativ sind. Da wäre es sicher auch total spannend, mal hinter die Kulissen zu gucken (z.B. auch bei den Themenfahrten) und die Parkverantwortlichen zu "interviewen". Slagharen finde ich aber auch eine gute Idee. Und wenn die bei den Preisen für ein Fantreffen genau so günstig wären wie ansonsten, wäre das schon klasse. Wenn man wieder eine zweitägige Veranstaltung machen will, könnte man das auch mit Hellendoorn kombinieren.


ERT in der Kanalratte :mrgreen: - und ich schrei mir jedes Mal einen weg, wenn das Licht blinkt :oops: :lol:
LG Tanja


earned my ears
Benutzeravatar
minnie74
 
Beiträge: 1139
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:03
Wohnort: Dormagen

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Beitragvon Andrej Woiczik » Do 6. Jul 2017, 20:56

15 Jahre Freizeitpark-Welt.de:
Wer so nass werden will, da böten sich ja für die spritzwilligen Interessenten, das Tropical Islands oder die Therme Erding an.
Für mich ist das überhaupt nichts, sich in einem Freizeitpark womöglich bei Temperaturen weit unter 20 Grad nass zu spritzen. Aber zum Glück gibt es unterschiedliche Geschmäcker.
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3558
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Beitragvon Andrej Woiczik » Do 6. Jul 2017, 21:15

minnie74 hat geschrieben:Was macht ein großartiges Fantreffen für mich aus?

- gemeinsam einen ganzen Tag einen Park erleben
- Informationen von Verantwortlichen des Parks, direkter Kontakt zum "Kopf" eines Parks - etwas was man privat nie erleben würde
- Austausch untereinander
- Kennenlernen von "gleichgesinnten" - und knüpfen von Kontakten und Freundschaften für weitere gemeinsame Parkbesuche und Unternehmungen
- exklusives Erlebnis, wie z.B. ERT, Backstageführung, Insidertour, etc. - eben etwas, was nur in der Gruppe möglich ist

Wenn ich mich richtig erinnere, haben wir es geschafft, an allen bisherigen Treffen teilzunehmen. Besonders sind mir dabei aber (neben den diesjährigen beiden Parks,) der Heidepark, als erstes Treffen 2012 und das Rastiland mit der Flutung des Raftings und der interessanten Gesprächsrunde einschl. Tour durch den Indoorbereich in Erinnerung geblieben.
Bei beiden gab es keine großartige ERT, im Rastiland dafür die erste Fahrt im Rafting mit exklusiver Duschanlage :lol:

Interessante Fantreffen könnte ich mir in Slagharen und im Moviepark vorstellen, die beide dieses Jahr mit jeweils einer Neuheit für aufsehen gesorgt haben. Hier könnte man gut "auf den Zahn fühlen", in welche Richtung die weiteren Konzepte gehen könnten. Gerade der Moviepark kommt mit seinen beiden letzten Neuheiten Lost Tempel und Operation Enterprise wieder zur ursprünglichen Form des Parks zurück, die auf Preshows, einzigartiger Thematisierung und Fahrattraktion beruht, ein Konzept das ich persönlich sehr interessant finde und mich an das Konzept von Universal erinnert.

Daneben fände ich auch den Serengeti Park spannend. Abgesehen davon, dass ich diesen Park noch gar nicht kenne, wären dort sicher exklusive Erlebnisse wie durch McGyver beschrieben nicht nur spannend, sondern auch realisierbar.

Nur, weil das Toverland irgendwann nächstes Jahr den Wingcoaster eröffnet, wird daraus noch kein einzigartiger Grund für ein Treffen dort. Ich mag das Toverland sehr, allerdings habe ich auch schon viele Tage erlebt, wo die ERT im Preis automatisch inbegriffen war. Spätestens kurz vor Parkschluss besteht an vielen Tagen die Möglichkeit, sitzen zu bleiben. Bei meinen letzen Besuchen war regelmässig auch relativ wenig Wartezeit, eine ERT daher extra einkaufen? Muss jeder selbst entscheiden.
Das Toverland ist einer der wenigen Parks, die sehr präsent in den alten und neuen Medien sind, und wo in regelmässigen Abständen viele persönliche Informationen an die Öffentlichkeit gestreut werden. Spontan denke ich da an die Jubiläumsschrift im vergangenen Jahr und an die regelmässigen Spots und Filme in Facebook, Youtube etc. (vergangenes Jahr gab es eine ganze Reihe an Clips mit der Tochter von Caroline Maessen und Bello Nock). Bei so viel Öffentlichkeitsarbeit fällt die Anzahl der noch offenen Fragen möglicherweise geringer aus, als in Parks, welche sparsam mit Informationen sind.

Wettrutschen im Hanspark war ganz nett, Wasserschlachten benötige ich bei einem Freizeitparkbesuch nicht - aber da sind Menschen nun mal verschieden.
1000x eine Bahn rocken - ebenfalls ok, wenn man es mag; einen Park gemeinsam vollständig zu erkunden und vielleicht auch etwas zu entdecken, was einem alleine nie aufgefallen wäre, gemeinsam Fotografieren und sich leibhaftig kennenzulernen, nicht nur Threads zu lesen- eher meine Intention bei einem Treffen.

Bin nun gespannt, welche weiteren Vorschläge kommen ;)


Da haben wir ja die gleichen Ansichten.
Weitere Vorschläge für 2018 habe ich leider nicht.
Ich sehe persönlich nur das Problem, dass man sich hier zu sehr auf das Toverland versteift und völlig unklar ist,ob der neue Coaster überhaupt im Sommer 2018 schon fertig steht.
Wann will man dann die Planungen abschließen und einen Termin für dss Fantreffen nennen?

Ich verfolge die weiteren Entwicklungen mit sehr großem Interesse.
Ganz klar ist, dass für 80 % der werten Leserschaft es auch reicht im August 2018 bekannt zu geben, dass im September das Fantreffen im Toverland steigt, da diese 80 % unserer User in NRW wohnen und innerhalb von 30-90 Minuten im Toverland sind.
....dann wird es wie 2016 :lol:
Benutzeravatar
Andrej Woiczik
 
Beiträge: 3558
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Beitragvon Harly » Do 6. Jul 2017, 21:26

Was war denn 2016?
Harly
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 08:59

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Beitragvon minnie74 » Fr 7. Jul 2017, 00:00

Harly hat geschrieben:Was war denn 2016?


Walibi mit ERT auf Lost Gravitiy und überwältigender Mehrheit der Teilnehmer aus NRW - aber auch mit Beteiligung aus Ostfriesland ;)
LG Tanja


earned my ears
Benutzeravatar
minnie74
 
Beiträge: 1139
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:03
Wohnort: Dormagen

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Beitragvon minnie74 » Fr 7. Jul 2017, 00:04

Andrej Woiczik hat geschrieben:15 Jahre Freizeitpark-Welt.de:
Wer so nass werden will, da böten sich ja für die spritzwilligen Interessenten, das Tropical Islands oder die Therme Erding an.
Für mich ist das überhaupt nichts, sich in einem Freizeitpark womöglich bei Temperaturen weit unter 20 Grad nass zu spritzen. Aber zum Glück gibt es unterschiedliche Geschmäcker.


@Fuzzy:
Tropical Island hat auch Übernachtungsmöglichkeiten für ne Fantreffen-WG und viiiiiiiiiiele Wasserrutschen, bei jedem Wetter :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

@Andrej:
Prima Idee, da macht nass werden dann auch Spaß 8-)
LG Tanja


earned my ears
Benutzeravatar
minnie74
 
Beiträge: 1139
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:03
Wohnort: Dormagen

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Beitragvon Fuzzy » Fr 7. Jul 2017, 09:03

minnie74 hat geschrieben:ERT in der Kanalratte :mrgreen: - und ich schrei mir jedes Mal einen weg, wenn das Licht blinkt :oops: :lol:


:lol: :lol: Und ich versteh dann wieder nicht warum Du schreist :lol: :lol:

Slagharen fände ich auch noch super, evtl. mit Zutritt zum Wasserpark, damit die wasserbegeisterten so richtig nass werden können. Das Toverland oder den Serengeti Park fände ich auch sehr interessant.
Benutzeravatar
Fuzzy
 
Beiträge: 393
Registriert: Di 30. Sep 2014, 13:08
Wohnort: Ostfriesland

Re: Fantreffen 2018 - 15 Jahre Freizeitpark-Welt.de

Beitragvon Jan1970 » Sa 15. Jul 2017, 19:40

Also es freut mich sehr die vielen Vorschläge und Beiträge zu lesen, dann sollte sich doch ein Fantreffen 2018 organisieren lassen :-)
Schade dass es mit dem Phantasialand, Efteling und Slagharen doch eher schwierig zu sein scheint.
Mir gefallen Toverland und Serengeti-Park auch sehr gut, vielleicht mit leichter Favorisierung von Serengeti-Park, die Bustour dort ist toll, und die Air- und Speedboote sind ein richtiges Highlight was es deutschlandweit so nicht gibt.
Wasserschlachten sind nicht so mein Fall, aber jedem das was er mag :-)
Organisatorisch würde ich mich nach wie vor gerne beteiligen und helfen. Nur kann ich keine direkten Kontakte zu einzelnen Parks mit in die Waagschale werfen...
Jan1970
 
Beiträge: 24
Registriert: So 28. Jun 2015, 19:57

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste